Korsika Wanderreise

Startbild

play-button

Wanderreisen auf Korsika … z.B. Mare a Mare:

Eine Herausforderung: 126 Kilometer und 12.000 Höhenmeter führen uns von der Ost- zur Westküste. Von Meer zu Meer.

Dabei durchqueren wir schöne Gebiete der Castagniccia mit ihren atmosphärischen Kastanien-Wäldern, kommen nach Corte in die heimliche Hauptstadt und ins Niolu, in ein sehr korsisches stolzes Hirten-Tal, wo sich die höchsten Berge der Insel befinden.

Von dort aus führt unsere Ost-West-Durchquerung an einer alten Mühle, über den höchsten Pass, an Hirtenunterkünften, an schöne Gebirgs-Flüssen und durch die zwei größten Wälder der Insel: den Foret de Niellu und Aitone. Mittlerweile nähern wir uns der beliebten Westküste mit ihren bizarren roten Felsformationen bis wir dann an Tag 9 in Cargèse - direkt am Meer - ankommen. Wer möchte, kann die Reise individuell verlängern.

Der Mare a Mare ist im Vergleich zum GR20 weniger alpin. Er führt aber in Dörfer, die der GR20 komplett ausspart und ermöglicht somit Begegnungen mit Korsen und bessere Unterkunftsmöglichkeiten. Und (!) am Ende dieses Fernwanderweges kann man direkt ins Meer hüpfen :-)

Die Wanderung ist so organisiert, dass wir in unsere kleinen 35-45 l Rucksäcke nur das Nötigste packen und uns somit leicht bepackt fortbewegen können. Wegen der Unterkünfte entfällt das Tragen eines Zeltes und einer Kochausrüstung. Abends werden wir von unseren Gastgebern mit korsischem Essen oder Menü verwöhnt.

naturaMUNDO Logo Startseite Slideshow Impressum © naturaMUNDO, 2012 – 2016     Twittern